Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Grundsätze der klassischen Reitkunst zu erhalten und weiterzugeben, da diese in der heutigen Zeit immer mehr in Vergessenheit geraten. Dabei haben gerade die altüberlieferten Erkenntnisse zeitlose Gültigkeit und sind Grundlage für jede erfolgreiche und vor allem befriedigende Ausbildungsarbeit mit dem Pferd, nicht zuletzt auch für den heutigen modernen Dressursport.
Je intensiver wir uns mit der klassischen Dressurausbildung – ob in Geschichte, Theorie oder Praxis – beschäftigen, desto bewußter wird uns, wie wichtig es ist, einen Teil dazu beizutragen, dieses außergewöhnliche „Kulturerbe“ auch für die Zukunft zu bewahren.