Als langjährige Schülerin von Brigadier Kurt Albrecht, dem ehemaligen Leiter der spanischen Hofreitschule in Wien, hatte ich Gelegenheit, die unterschiedlichsten Pferde unter dessen Aufsicht und Anleitung zu arbeiten und von dessen wertvollem Wissen und Erfahrungen zu profitieren.
Er ließ mich erkennen, wie wichtig die Qualität des reiterlichen Sitzes sowie die intensive Beschäftigung mit der Theorie für eine erfolgreiche und befriedigende Pferdeausbildung sind. Ihm gilt an dieser Stelle mein Dank für seine Freundschaft und Unterstützung.

Am 31. Juli 2005 ist Kurt Albrecht in seinem 85. Lebensjahr verstorben. Er wird mir auch weiterhin in meinen Gedanken ein wichtiger Ratgeber und Lehrmeister in der täglichen Ausbildungsarbeit mit den Pferden sein und meinen Lebensweg begleiten.